Corona-Teststation in Lindenberg

By | März 18, 2020

Corona-Teststation in Lindenberg

Auf Initiative von Oberarzt Dr. Stephan Weitzel von der Abteilung für Innere Medizin am Krankenhaus Lindenberg wurde vor den Pforten des Krankenhauses Lindeberg eine stationäre Teststation für Corona-Verdachtsfälle eingerichtet.

 

Es sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass nur Personen auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2 getestet werden, bei denen die Kriterien des Robert-Koch-Instituts vorliegen:

Diese Kriterien sind: 

  1. unspezifische Allgemeinsymptome oder akute respiratorische Symptome jeder Schwere + Kontakt zu bestätigtem COVID-19-Fall bis max. 14 Tage vor Erkrankungsbeginn
    und/oder

  2. Akute respiratorische Symptome jeder Schwere mit oder ohne Fieber + Aufenthalt in internationalen Risikogebieten / besonders betroffenen Gebieten in Deutschland bis max. 14 Tage vor Erkrankungsbeginn

Internationale Risikogebiete

Italien
Iran
In China: Provinz Hubei ( Stadt Wuhan)
In Südkorea: Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang)
In Frankreich: Region Grand Est (diese Region enthält Elsass, Lothringen und Champagne-Ardenne)
In Österreich: Bundesland Tirol
In Spanien: Madrid
In USA: Bundesstaaten Kalifornien, Washington und New York

 

Besonders betroffene Gebiete in Deutschland

Landkreis Heinsberg (Nordrhein-Westfalen)

Im Zweifelsfall ist es sinnvoll, vorher telefonischen Kontakt mit Ihrem Hausarzt aufzunehmen, um zu klären, ob ein Test erforderlich ist oder nicht.

zur besseren Lesbarkeit bitte auf den Artikel klicken!